Die Photofreunde Bonn/Rhein-Sieg waren diesmal in kleiner Besetzung unterwegs. Ulrike, Bernd und ich machten uns mit der Drachenfelsbahn auf dem Weg zum SchlossDrachenburg. Trotz eisigem Wind gelangen uns ein paar schöne Aufnahmen. Zum Aufwärmen ging es anschließend ins „Tubak„.
Noch bis zum 15. März 2015 haben Besucher von freitags bis sonntags die Möglichkeit, das Schloss in einem ganz besonderen Licht zu sehen. Der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld setzt mit seinem „Schlossleuchten“ das Schloss eindrucksvoll in Szene. LEDs, Lichter und Projektoren erleuchten Bäume, Wege und Sträucher, heben die Architektur des Schlosses hervor und setzen Akzente. Weitere Infos hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.